ICE wird weiter stündlich die Region anfahren

Braunschweig  Unsere Region behält ihr Fernverkehrs-Angebot. Das sicherte ein Bahn-Vorstandsmitglied in einem Brief an den Zweckverband Großraum Braunschweig zu.

Pendler Stefan Rühle wartet auf dem Wolfsburger Bahnhof auf einen Zug.

Foto: Regios24/Joachim Mottl

Pendler Stefan Rühle wartet auf dem Wolfsburger Bahnhof auf einen Zug. Foto: Regios24/Joachim Mottl

Reisende in unserer Region waren beunruhigt: Wenn 2017 die neue ICE-Schnellstrecke von Berlin über Erfurt nach München in Betrieb geht, könnten Braunschweig und Wolfsburg das Nachsehen haben. Doch die Deutsche Bahn versichert nun in einem Schreiben an den Zweckverband Großraum Braunschweig, dass...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.