Wie können wir Kinder früh fördern? Stellen Sie Ihre Fragen

Lengede  Ist der Besuch einer Kita für das Kind ein Gewinn? Stellen Sie uns Ihre Fragen zum Thema frühkindliche Bildung. Einer der profiliertesten Familienforscher Deutschlands wird sie beantworten.

Aufmerksam verfolgen zwei- und dreijährige Kinder einer Kita in Leipzig eine Probe eines Theaterstücks für Kinder ab zwei Jahren.

Foto: dpa

Aufmerksam verfolgen zwei- und dreijährige Kinder einer Kita in Leipzig eine Probe eines Theaterstücks für Kinder ab zwei Jahren. Foto: dpa

Professor Wassilios Fthenakis von der Freien Universität Bozen ist einer der bekanntesten Familienforscher Deutschlands. Der gebürtige Grieche hat sich auf die frühkindliche Pädagogik spezialisiert. Er hat über 100 Bücher und mehr als 200 Artikel in Fachzeitschriften veröffentlicht.

Fthenakis hat wiederholt an Enquete-Kommissionen und Anhörungen im Bundestag mitgewirkt. Er war Berater von mehreren Bundesregierungen und einer der Hauptredner des 1995 in Wien veranstalteten UN-Kongresses zum Thema neue Familien- und Kinderpolitik.

Der Familienforscher beschäftigte sich schon vor Jahrzehnten mit der Frage der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und eckte gerade in konservativen Kreisen an. 2004 erhielt Fthenakis das Bundesverdienstkreuz erster Klasse.

Der Familienforscher kommt in unsere Region und wird am Donnerstag um 18 Uhr Redner der Veranstaltung „Bildung in Deutschland – damit auch in Lengede“ im Bürgerhaus Lengede, Kreis Peine, sein. Wann sollte ein Kind damit beginnen, eine Fremdsprache zu erlernen? Was bringt das Erlernen eines Instruments? Stellen Sie uns über die Kommentarfunktion auf unseren Internetseiten oder an antworten@bzv.de Ihre Fragen. Wir werden sie an Professor Fthenakis weiterreichen. ad

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (2)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort