VW-Markenchef: Wolfsburgs Kosten sind zu hoch

Wolfsburg  Der VW-Markenchef dringt auf höhere Produktivität. Bei Investitionen fehle Geld.

VW-Mitarbeiter stehen am 21.10.2015 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg (Niedersachsen) an einer Fertigungslinie vom Golf VII.

Foto: dpa

VW-Mitarbeiter stehen am 21.10.2015 im Volkswagen-Werk in Wolfsburg (Niedersachsen) an einer Fertigungslinie vom Golf VII. Foto: dpa

VW-Markenchef Herbert Diess hat die VW-Betriebsversammlung für einen eindringlichen Appell zur Kostensenkung genutzt. Wie unsere Redaktion erfuhr, verdeutlichte er im nichtöffentlichen Teil der Versammlung im Stammwerk Wolfsburg die Probleme der VW-Kernmarke. Seine Botschaft: Es muss gehandelt...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €