Zwei Festnahmen bei Razzien gegen Islamisten

Berlin  Seit Wochen hatten die Ermittler eine Gruppe von Algeriern im Visier. Die IS-Anhänger sollen Anschläge geplant haben.

Polizisten führen bei einer Razzia gegen Islamisten in Berlin einen Verdächtigen ab.

Foto: Paul Zinken/dpa

Polizisten führen bei einer Razzia gegen Islamisten in Berlin einen Verdächtigen ab. Foto: Paul Zinken/dpa

Bei Razzien in mehreren Bundesländern hat die Polizei mehrere Islamisten festgenommen, die ein Attentat in Deutschland oder im europäischen Ausland geplant haben sollen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen wurde der Hauptverdächtige, ein 35-jähriger Algerier, am Donnerstag im nordrhein-westfälischen Attendorn festgenommen. Ein zweiter Algerier wurde in Berlin festgesetzt. Weiter gesucht wird laut...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (27)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort