Zeitung: Berlin hilft Syrien mit 500 Millionen zusätzlich

Berlin  Hunderttausende Opfer des Bürgerkriegs in Syrien leiden - in dem Land und in dessen Nachbarstaaten. Nun sollen neue Hilfs-Milliarden gesammelt werden.

Zerbombte Straßen in Douma, eine Gegend um Damaskus, Syrien.

Foto: dpa

Zerbombte Straßen in Douma, eine Gegend um Damaskus, Syrien. Foto: dpa

Angesichts der Not in Syrien und den Nachbarländern will die Bundesregierung nach einem Zeitungsbericht dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR 500 Millionen Euro mehr zusagen. Das wolle Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der Londoner Geberkonferenz für die Region am Donnerstag bekanntgeben,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.