Merkel mahnt friedliche Lösung für Hongkong an

Berlin  Die Kanzlerin traf Chinas Premier – auch zum Einkaufsbummel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang, besuchen einen Supermarkt in Berlin.

Foto: Lukas Schulze/dpa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der chinesische Ministerpräsident Li Keqiang, besuchen einen Supermarkt in Berlin. Foto: Lukas Schulze/dpa

Deutschland und China treiben ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit weiter voran, doch sorgen die Menschenrechtslage und ein härteres Geschäftsklima in China zunehmend für Misstöne. Bei Regierungskonsultationen gestern in Berlin vereinbarten beide Seiten eine neue Innovationspartnerschaft und eine...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.