Bundesregierung beschließt Förderung von E-Autos

Berlin  E-Autos führen nur ein Nischendasein. Mit Privilegien wie der Nutzung von Busspuren und kostenlosen Parkplätzen sollen Kaufanreize geschaffen werden.

Privilegien sollen Kaufanreize für E-Autos schaffen. Anna Perini lädt einen Golf in Wolfsburg auf.

Foto: Helge Landmann/regios24 (Archivbild)

Privilegien sollen Kaufanreize für E-Autos schaffen. Anna Perini lädt einen Golf in Wolfsburg auf. Foto: Helge Landmann/regios24 (Archivbild)

Freie Fahrt auf Busspuren, reservierte Parkplätze und Sonderkennzeichen - mit weiteren Privilegien im Straßenverkehr will die Bundesregierung Elektro-Autos zum Durchbruch verhelfen. Das Kabinett billigte am Mittwoch eine weitere Anschubhilfe. Mit dem sogenannten Elektromobilitätsgesetz sollen E-Autos bevorzugt und aus ihrem bisherigen Nischendasein herausgeholt werden sollen. So soll Kommunen von...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (15)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort