Rot-Grüne Pläne sind Hoffmann nicht konkret genug

Braunschweig  Vor Amtsantritt gibt es schon Kritik für Niedersachsens künftigen Ministerpräsidenten – von Braunschweigs Oberbürgermeister Gert Hoffmann. Ihm kommt Regionales zu kurz.

Foto: Peter Sierigk Ratssitzung 18.9.2012 Oberbürgermeister Gert Hoffmann

Foto: Peter Sierigk Ratssitzung 18.9.2012 Oberbürgermeister Gert Hoffmann

Foto: Peter Sierigk Ratssitzung 18.9.2012 Oberbürgermeister Gert Hoffmann Foto: Peter Sierigk Ratssitzung 18.9.2012 Oberbürgermeister Gert Hoffmann

Will die neue rot-grüne Landesregierung die Probleme der Kommunal- und Behördenstruktur in Niedersachsen aussitzen? Braunschweigs Oberbürgermeister Gert Hoffmann (CDU) kritisiert die Aussagen zu dem Thema im Koalitionsvertrag zwischen SPD und Grünen.Es gebe darin keine klar umrissene Vorstellung...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.