Rund 120000 Bootsflüchtlinge kamen seit Jahresbeginn

Genf  418 Flüchtlinge seien bei der Überfahrt ums Leben gekommen oder würden vermisst, teilte die Internationale Organisation für Migration (IOM) mit.

Rund 120.000 Bootsflüchtlinge haben seit Anfang dieses Jahres die Küsten Europas erreicht.

Foto: Socrates Baltagiannis/dpa

Rund 120.000 Bootsflüchtlinge haben seit Anfang dieses Jahres die Küsten Europas erreicht. Foto: Socrates Baltagiannis/dpa

Rund 120.000 Bootsflüchtlinge haben seit Anfang dieses Jahres die Küsten Europas erreicht. 418 Männer, Frauen und Kinder seien bei der gefährlichen Überfahrt mit kaum seetauglichen Booten ums Leben gekommen oder würden vermisst, teilte die Internationale Organisation für Migration (IOM) am Freitag...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.