Russland verstärkt laut Aktivisten Luftangriffe in Syrien

Aleppo  Viele Beobachter sehen eine Waffenruhe skeptisch. Die Rebellen befürchten, das Regime könnte eine Feuerpause für eigenen militärische Zwecke nutzen.

Ein Straßenverkäufer geht durch Ruinen in Aleppo. Laut syrischen Aktivisten hat Russland seine Luftschläge verstärkt.

Foto: Reuters

Ein Straßenverkäufer geht durch Ruinen in Aleppo. Laut syrischen Aktivisten hat Russland seine Luftschläge verstärkt. Foto: Reuters

Russland hat seine Luftschläge im Norden Syriens nach Angaben von Aktivisten weiter verstärkt. „Die Intensität der Angriffe hat in den vergangenen 24 Stunden zugenommen“, sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman, am Samstag der Deutschen...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.