Geberkonferenz für Syrien will Milliarden für Opfer sammeln

London  Erneut droht ein Scheitern der Syrien-Friedensgespräche in Genf. Um so wichtiger ist es, dass eine Geberkonferenz in London zum Erfolg wird.

Ein zerstörter Straßenzug bei Damaskus. Eine Geberkonferenz sammelt Geld für die Opfer des Bürgerkrieges in Syrien.

Foto: dpa

Ein zerstörter Straßenzug bei Damaskus. Eine Geberkonferenz sammelt Geld für die Opfer des Bürgerkrieges in Syrien. Foto: dpa

Überschattet vom Aussetzen der Friedensgespräche in Genf will die internationale Gemeinschaft in London Milliarden für die Opfer des syrischen Bürgerkriegs einsammeln. Die britische Regierung sagte unmittelbar vor Beginn der Geberkonferenz zusätzliche Hilfen von mindestens 1,2 Milliarden Pfund...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TestPass

    7 Tage gültig

    Gut zum Kennenlernen und für unterwegs.
    • Läuft volle 7 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Gratis zum Testen
    • Nur für kurze Zeit
    0,00 €
  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort