Niederlande beteiligen sich an Angriff auf den IS in Syrien

Den Haag  Geplant sind vor allem Angriffe im Osten Syriens, um die von dort laufende Versorgung der IS-Kämpfer im Irak zu stoppen.

Auch die Niederländer beteiligen sich an Luftangriffen gegen den IS in Syrien.

Foto: Carsten Rehder/dpa

Auch die Niederländer beteiligen sich an Luftangriffen gegen den IS in Syrien. Foto: Carsten Rehder/dpa

Die Niederlande wird sich am Luftkrieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien beteiligen. Das hat das Anti-IS-Bündnis am Freitag in Den Haag beschlossen. Geplant sind vor allem Angriffe im Osten Syriens, um die von dort laufende Versorgung der IS-Kämpfer im Irak zu stoppen. „Wir...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.