Proteste nach Hinrichtungen in Saudi-Arabien

Riad  Wütende Iraner stürmen die saudische Botschaft und stecken Teile des Gebäudes in Brand. Die Hinrichtung eines prominenten Schiiten in Saudi-Arabien sorgt für Gewalt in Teheran.

Demonstranten haben die saudische Botschaft in Teheran in Brand gesetzt.

Foto: dpa

Demonstranten haben die saudische Botschaft in Teheran in Brand gesetzt. Foto: dpa

Die Hinrichtung des schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr in Saudi-Arabien hat die Spannungen zwischen dem Golfstaat und dem Iran massiv verschärft. In der Nacht zum Sonntag stürmten iranische Demonstranten die saudische Botschaft in Teheran, setzten das Gebäude in Brand und verwüsteten Büros. Der schiitische Iran und das sunnitische Königreich Saudi-Arabien ringen um die Vormachtstellung in der Region.Al-Nimr, der lange Zeit im Iran...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (29)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort