EU erleichtert über Gasfrieden

Brüssel  Russland sichert der Ukraine zunächst bis zum März 2015 eine verbindliche Energieversorgung zu. Der Westen sieht darin einen Schritt in Richtung Entspannung.

Ein Mitarbeiter von Gasprom überprüft ein Ventil.

Foto: Maxim Shipenkov

Ein Mitarbeiter von Gasprom überprüft ein Ventil. Foto: Maxim Shipenkov

Mit dem Gasfrieden zwischen Russland und der Ukraine kann Europa auf eine sichere Energieversorgung im Winter hoffen. Nach Marathonverhandlungen einigten sich Russland und die Ukraine am Donnerstagabend in Brüssel auf ein Winterpaket mit einem festen Gaspreis für neue Lieferungen und die Rückzahlung von milliardenschweren Schulden. Europas Regierungen reagierten erleichtert auf die Einigung. Der Kompromiss könnte die Beziehungen...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (5)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort