USA nach Amoklauf an Grundschule unter Schock

Newtown  Der Amoklauf an einer Grundschule in Newtown (Bundesstaat Connecticut) mit 27 Toten hat die USA in einen tiefen Schock gestürzt.

Trauernde in der katholischen Kirche von Newtown, wo am Freitag ein Amokläufer Grundschüler, Lehrer und sich selbst tötete.

Foto: Andrew Gombert/dpa

Trauernde in der katholischen Kirche von Newtown, wo am Freitag ein Amokläufer Grundschüler, Lehrer und sich selbst tötete. Foto: Andrew Gombert/dpa

Nach dem Amoklauf an einer US-Grundschule mit 27 Toten trauert das ganze Land um die Opfer von Newtown und rätselt über die Motive des 20-jährigen Todesschützen. Der mutmaßliche Täter nahm sich das Leben, nachdem er zwanzig Kinder zwischen fünf und zehn Jahren sowie sechs Erwachsene getötet hatte....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.