Lage der Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze weiter katastrophal

Bundesinnenminister Thomas de Maizière gab den Flüchtlingen in Idomeni eine Mitschuld an ihrer Lage.
Do, 10.03.2016, 13.10 Uhr

Lage der Flüchtlinge an der griechisch-mazedonischen Grenze weiter katastrophal

Beschreibung anzeigen