Innenministerium: Wahlbeteiligung bei 60 Prozent

Teheran (dpa) – 33 von 55 Millionen wahlberechtigten Iranern haben dem iranischen Innenministerium zufolge an der Parlamentswahl teilgenommen. Damit lag die Wahlbeteiligung bei 60 Prozent. Das Innenministerium hatte sich 70 Prozent erhofft. Die Ergebnisse aus den Großstädten wie der Hauptstadt Teheran seien noch nicht bekannt, sagte Ministeriumssprecher Hussein-Ali Amiri heute. In einigen Städten werde es zu einer Stichwahl kommen, weil die Kandidaten nicht die erforderlichen 25 Prozent der Stimmen erhalten haben.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort