Polizei hält ständig Kontakt zu US-Geiselnehmer

Washington Tag fünf im Geiseldrama im US-Bundesstaat Alabama: Ein 65-jähriger Vietnamveteran hält seit Dienstag einen fünf Jahre alten Jungen in einem unterirdischen Bunker in seiner Gewalt. Wie der zuständige Sheriff Wally Olson bestätigte, hält die Polizei Kontakt mit dem Entführer. Einzelheiten über eventuelle Forderungen wollte er aber nicht mitteilen. Wie Nachbarn und Medien berichteten, handelt es sich bei dem Täter um einen Mann mit Hang zur Gewalt. Er habe einen Schulbus überfallen, den Fahrer erschossen und den Jungen in seine Gewalt gebracht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort