SPD-Spitze bereitet Bundestagswahlkampf vor

Potsdam Die SPD kommt heute in Potsdam zu einer Vorstandsklausur zusammen. Dabei soll über die Schwerpunktthemen für die Bundestagswahl im September beraten werden. Erklärtes Ziel ist eine rot-grüne Bundesregierung. Die SPD will einen flächendeckenden Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde, einen höheren Spitzensteuersatz für sehr hohe Einkommen und eine Mietpreisbremse durchsetzen. Außerdem will sich die Partei für die doppelte Staatsbürgerschaft und eine Besserstellung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften einsetzen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder