Rihanna gibt großzügiges Trinkgeld

Los Angeles R&B-Sängerin Rihanna hat ein Herz für Kellner. Die Sängerin soll in einem Comedy-Club in Los Angeles ein mehr als großzügiges Trinkgeld gegeben haben. Das berichtet das Promiportal «TMZ.com». Demnach habe die Sängerin ihren Kellner gefragt, was bislang sein höchstes Trinkgeld gewesen sei. Als er mit «100 Dollar», also umgerechnet 75 Euro, antwortete, gab Rihanna ihm 200 Dollar. Vor wenigen Wochen hatte die Popsängerin mit einer Millionenspende für Schlagzeilen gesorgt. Sie hatte einem Krankenhaus in ihrer Heimat Barbados umgerechnet 1,3 Millionen Euro gespendet.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort