US-Aktienmarkt: Verluste nach Fed-Sitzungsprotokoll

New York. Nach den deutlichen Gewinnen am ersten Handelstag des Jahres hat der US-Aktienmarkt nachgegeben. Nachdem der Dow Jones Industrial die anfänglichen Verluste zunächst wettgemacht hatte, gab er nach der Veröffentlichung des jüngsten Sitzungsprotokolls der US-Notenbank wieder nach. Letztendlich schloss der US-Leitindex mit minus 0,16 Prozent bei 13 391,36 Punkten. Der Euro kostete 1,3048 US-Dollar, nachdem er sich am Vortag im europäischen Handel noch der Marke von 1,33 Dollar genähert hatte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort