Broadway-Stück von Katie Holmes wird wieder abgesetzt

New York Nur gut einen Monat nach der Premiere wird die Broadway-Komödie «Dead Accounts» mit Katie Holmes in der Hauptrolle schon wieder abgesetzt. Am 6. Januar werde das Stück zum letzten Mal aufgeführt, teilten die Produzenten mit. Gründe nannten sie nicht, die «New York Times» berichtet von schleppenden Kartenverkäufen. Das Stück, mit der gerade geschiedenen Ex-Frau von Tom Cruise in der Hauptrolle, ist eine Scheidungskomödie. Der Kritiker der «New York Times» schrieb, man vergesse es schon wieder, noch während man es sieht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort