Geisterfahrer verursacht Horror-Unfall mit sechs Toten

Offenburg. Horror-Unfall auf der A 5 in Südbaden: Ein Geisterfahrer hat fünf Menschen mit in den Tod gerissen. Der rasende 20-Jährige rammte am frühen Morgen im Nebel einen vollbesetzten Minivan frontal. Der Falschfahrer aus dem Raum Offenburg und die fünf Zufallsopfer wurden zum Teil aus ihren Wagen geschleudert - sie starben sofort. Eine 37-Jährige, die Erste Hilfe leisten wollte, wurde von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Autofahrer hatte sie im Nebel übersehen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort