Nahost-Kämpfe gehen weiter - Bisher 55 Tote

Tel Aviv Der blutige Schlagabtausch in Nahost zwischen Israelis und Palästinensern im Gazastreifen nimmt kein Ende. Die Zahl der Toten stieg am fünften Tag der israelischen Militäroperation auf 55, Hunderte wurden bislang bei Raketen- und Luftangriffen verletzt. Die israelische Armee bombardierte auch heute zahlreiche Ziele im Gazastreifen. Gleichzeitig gingen Bemühungen um eine Waffenruhe weiter: In Kairo traf ein israelischer Unterhändler zu Gesprächen über einen Waffenstillstand mit der in Gaza herrschenden Hamas ein.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort