Obama macht Zwischenstopp in Ramstein

Washington Unerwarteter Kurzbesuch der «Air Force One» in Ramstein: Auf seinem Weg nach Asien hat US-Präsident Barack Obama einen Tankstopp auf dem amerikanischen Militärflughafen in Rheinland Pfalz eingelegt. Nach Informationen des Weißen Hauses landete die Präsidentenmaschine dort gestern Abend. Nach eineinhalb Stunden setzte Obamas Team seine Reise fort. Der Präsident war am Samstag in Washington zu seiner ersten Auslandsreise nach der Wiederwahl aufgebrochen. Sie führt ihn nach Thailand, Birma und Kambodscha.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha