US-Präsident Obama in Asien: Thailand, Birma, Kambodscha

Phnom Penh US-Präsident Barack Obama trifft heute in Thailand ein. Es ist seine erste Auslandsreise nach seiner Wiederwahl Anfang des Monats. Morgen wird Obama Birma besuchen. Dies gilt, keine zwei Jahre nach Ende der Militärdiktatur, als Anerkennung der demokratischen Öffnung unter Präsident Thein Sein. Beim Gipfeltreffen der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean in Kambodscha am Dienstag trifft Obama Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Region, darunter Chinas Regierungschef Wen Jiabao.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder