Israels Raketenabwehr schießt Rakete aus Gaza vor Tel Aviv ab

Tel Aviv Die israelische Raketenabwehr hat eine Rakete aus dem Gazastreifen kurz vor der Stadtgrenze von Tel Aviv vom Himmel geholt. Zu dem Angriff bekannte sich der militärische Arm der Hamas, die Kassam-Brigaden. Es war der dritte Tag in Folge, dass der Großraum Tel Aviv mit Raketen angegriffen wurde. Über Opfer wurde nichts bekannt. Zuvor hatte Israels Luftwaffe die Zentrale der Hamas in Gaza zerbombt. Der Regierungskomplex sei schwer beschädigt worden, meldete die palästinensische Nachrichtenagentur Maan.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (1)
    Weitere Artikel aus diesem Ressort