Anklage gegen drei Griechen nach Angriff auf deutschen Konsul

Thessaloniki Zwei Tage nach den Attacken auf den deutschen Generalkonsul in Thessaloniki hat die Staatsanwaltschaft der nordgriechischen Stadt Anklage gegen drei Griechen erhoben. Der Generalkonsul war am Rande eines Treffens deutscher und griechischer Bürgermeister angegriffen und mit Kaffee übergossen worden. Er wurde von der Polizei in Sicherheit gebracht. Der deutsche Griechenland-Beauftragte Hans-Joachim Fuchtel hatte mit einem Vergleich der Produktivität griechischer und deutscher Arbeitnehmer Empörung ausgelöst und der Generalkonsul hatte den Ärger abbekommen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
Leserkommentare (1)