Juncker gegen «Vereinigte Staaten von Europa»

Bielefeld. Luxemburgs Ministerpräsident Jean-Claude Juncker hält nichts von einem Zusammenschluss der EU-Länder. Die Menschen wollten keine Vereinigten Staaten von Europa im Sinne der USA haben, sagte der Chef der Euro-Gruppe der «Neuen Westfälischen». Die Menschen bräuchten ihren nationalen und regionalen Referenzrahmen; Gemütlichkeit, in der man sich wohlfühle. Wir möchten Luxemburger, Deutsche und Westfalen bleiben», sagte Juncker.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort