Deutschlands Flughäfen rüsten sich gegen das Winterchaos

Frankfurt/Main Aufrüsten im Kampf gegen Eis und Schnee: Im Wettlauf mit dem Wintereinbruch setzen deutsche Flughäfen in diesem Jahr auf mehr Personal und neue Maschinen. Starke Schneefälle hatten den Flugbetrieb im Dezember 2010 tagelang lahmgelegt. «Da haben alle Flughäfen draus gelernt», sagte ein Sprecher des Airports in Düsseldorf. Vor allem Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt hat seinen Winterdienst aufgestockt. Die Zahl der Mitarbeiter habe sich in den vergangenen beiden Jahren verdoppelt, sagte Fraport-Chef Stefan Schulte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort