Kriegsangst in Nahost - Raketen auf Tel Aviv und Jerusalem

Tel Aviv. Der Nahe Osten steuert auf einen neuen Krieg zu. Nach weiteren palästinensischen Raketenangriffen auf Tel Aviv schlug erstmals eine Gaza-Rakete bei Jerusalem ein. In beiden Städten heulten die Luftalarm-Sirenen. Eine israelische Bodenoffensive im Gazastreifen wird immer wahrscheinlicher. Israel rief 16 000 Reservisten zu den Waffen, wie der israelische Rundfunk berichtete. Panzer seien auf dem Weg zum Gazastreifen. Großbritannien warnte Israel vor den enormen Risiken einer Invasion. Weltweit mehrten sich Aufrufe zur Mäßigung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort