Nach falschen Vorwürfen: Opfer verklagt Twitter-Nutzer

London Der fälschlich des Kindesmissbrauchs beschuldigte Ex-Politiker Alistair McAlpine hat angekündigt, gegen die Vorwürfe juristisch vorzugehen. Unter anderem wolle er gegen den Fernsehsender ITV und gegen zahlreiche Nutzer des Kurznachrichtendienstes Twitter klagen, kündigten seine Anwälte an. Darunter soll auch die Ehefrau von Parlaments-Präsiden John Bercow sein. Sie hatte sich bereits öffentlich entschuldigt, die Vorwürfe weitergetragen zu haben. Die Vorwürfe waren vom BBC-Fernsehmagazin «Newsnight» aufgebracht worden. Kurz darauf kursierte im Internet der Name des Mannes.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort