Feuer auf Hof in Sierße – Strohballen brannten lichterloh

Sierße  Auf einem Hof in Sierße sind am Montagabend Strohballen in Brand geraten. Zahlreiche Feuerwehrmänner bekämpften das Feuer, verletzt wurde niemand.

Feuerwehrmänner bekämpfen am Montagabend ein Feuer in Sierße. Die Strohballen auf einem Anhänger waren in Flammen aufgegangen.

Foto: Kleinschmidt

Feuerwehrmänner bekämpfen am Montagabend ein Feuer in Sierße. Die Strohballen auf einem Anhänger waren in Flammen aufgegangen. Foto: Kleinschmidt

Zwischen 70 und 80 Feuerwehrmänner bekämpften am Montagabend ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Hof in Sierße. Dort hatten sich Strohballen beim Beladen eines Anhängers vermutlich selbst entzündet und waren in Flammen aufgegangen – das berichtete Vecheldes Gemeindebrandmeister Peter Splitt....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.