„Kein gezapftes Bier mehr in Bettmar“

Bettmar  Zum Jahresende schließt der „Grüne Jäger“ an der Bundesstraße 1. Damit gibt es ab dem kommendem Jahr keine Kneipe mehr in Bettmar.

Die Kneipe „Grüner Jäger“ in Bettmar schließt zum Ende des Jahres.

Foto: Harald Meyer

Die Kneipe „Grüner Jäger“ in Bettmar schließt zum Ende des Jahres. Foto: Harald Meyer

Die Schließung des „Grünen Jägers“ bestätigt Pächterin Sigrid Mues auf Anfrage unserer Zeitung. „Hier ist zu wenig los“, sagt Mues. Schade sei das aber schon, sagt Mues, die seit knapp 40 Jahren im „Grünen Jäger“ gearbeitet hat. Grund seien vor allem die vielen Vereinsheime, sagt Mues....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.