Beteiligungsgesellschaft aus Hamburg übernimmt Stoll

Lengede  Der Hersteller von Frontladern für Traktoren Stoll wird von der Hamburger Beteiligungsgesellschaft Deutsche Mittelstand Beteiligungen GmbH übernommen.

Arbeit an einem Stoll-Frontlader (Bild aus dem Jahr 2009). Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Marktführer.

Foto: Archiv/Henrik Bode

Arbeit an einem Stoll-Frontlader (Bild aus dem Jahr 2009). Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als Marktführer. Foto: Archiv/Henrik Bode

Am Mittwochabend um 19.30 Uhr kam die Pressemitteilung: Der Frontlader-Spezialist Stoll mit Sitz in der Gemeinde Lengede wurde von der Deutsche Mittelstand Beteiligungen (DMB) GmbH aus Hamburg übernommen. Stoll, mit mehr als 500 Mitarbeitern an den Standorten der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.