Unvorbereitete Polizisten verärgern den Richter

Peine  Das Landgericht will im „Crazy Daisy“-Prozess um versuchten Totschlag in fünf Fällen am nächsten Montag die Plädoyers hören.

Im „Crazy Daisy“-Prozess vor dem Landgericht Hildesheim muss sich ein 35-Jähriger verantworten. Dem Angeklagten (hier mit seinem Rechtsbeistand) wirft die Anklage versuchten Totschlag in fünf Fällen vor.

Foto: Bettina Reese

Im „Crazy Daisy“-Prozess vor dem Landgericht Hildesheim muss sich ein 35-Jähriger verantworten. Dem Angeklagten (hier mit seinem Rechtsbeistand) wirft die Anklage versuchten Totschlag in fünf Fällen vor. Foto: Bettina Reese

Das erste Wochenende im Oktober 2004 war für die Peiner Polizei sehr turbulent. Im Gegensatz zu zwei seiner Kollegen konnte sich ein Kriminalhauptkommissar am Freitag noch gut an die Geschehnisse vor 13 Jahren erinnern. Als Zeuge beim „Crazy Daisy“-Prozess vor dem Landgericht Hildesheim hatte er...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.