Lucas (22) aus Lahstedt rettet seinen „genetischen Zwilling“

Peine  Tausende ließen sich für den kleinen Lukas typisieren. Auch durch diese Aktion konnten „genetische Zwillinge“ für andere Schwerkranke gefunden werden.

Über eine Typisierungsaktion wurde Lucas als „genetischer Zwilling“ identifiziert.

Foto: dpa

Über eine Typisierungsaktion wurde Lucas als „genetischer Zwilling“ identifiziert. Foto: dpa

Rund 1850 Menschen ließen sich im April vorigen Jahres auf der Suche nach einem passenden Knochenmarkspender für den kleinen Lukas aus Peine typisieren und als potenzielle Stammzellspender bei der Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren. Während Lukas selbst zurzeit die Spende nicht...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.