Freispruch – Taten waren Angeklagtem nicht nachweisbar

Peine  Marihuana an einen 16-Jährigen verkauft zu haben, konnte einem 47-jährigen Angeklagten nicht nachgewiesen werden. Er wurde freigesprochen.

Verteidiger Marc-Sebastian Löhken (links) und der Angeklagte.

Foto: Bettina Reese

Verteidiger Marc-Sebastian Löhken (links) und der Angeklagte. Foto: Bettina Reese

Während der Verhandlung gestern vor dem Landgericht Hildesheim bestritt der alkohol- und drogenabhängige Angeklagte die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft. Angeklagt war der 47-jährige Mann aus Peine wegen Drogenhandels. Er soll Anfang des Jahres 15 Mal Marihuana an einen 16-Jährigen verkauft haben....

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.