Politikerelite in Bolzplatzmanier rundgemacht

Peine  Kabarettist Jens Neutag gastierte mit seinem Soloprogramm „Schön scharf“ im Peiner Forum.

Kabarettist Jens Neutag bei seinem Auftritt im Forum.

Foto: Henrik Bode

Kabarettist Jens Neutag bei seinem Auftritt im Forum. Foto: Henrik Bode

Der Kabarettist Jens Neutag gastierte am Freitag mit seinem Soloprogramm „Schön scharf“ im nahezu ausverkauften Peiner Forum. Die Schärfe seiner Beiträge stellte sich allerdings erst in der zweiten Hälfte so richtig ein.

Licht aus, Spot(t) an, der Künstler betritt die Bühne. Soweit der natürliche Ablauf. Doch Jens Neutag findet daran keinen Gefallen. Er hält dieses Ritual für albern, ebenso wie die Frage, wo die Menschen aus dem Auditorium wohnen oder ähnliche Anbiedereien. „Wir sind ja erwachsene Menschen“, meint er und erläutert langatmig seinen Standpunkt, der richtig sein mag, die Show aber nur schwer ins Rollen bringt. Von der angekündigten Schärfe ist wenig zu spüren. Okay, Angela Merkel als „Lady Gaga der Uckermark“ zu bezeichnen, ist für einen Lacher gut. Und wenn Neutag in die Rolle von BVB-Trainer Jürgen Klopp schlüpft, um die Politikerelite von Gabriel bis Seehofer in bester Bolzplatzmanier rundzumachen, hat das viel Schönes. Aber um in der Fußballersprache zu bleiben: der Ball geht zu selten ins Tor.

Das ändert sich in der zweiten Hälfte überraschend deutlich. Da philosophiert Neutag ausgiebig über die Macken seiner Mitmenschen und Landsleute, gibt Tipps, wie man den Nachbarn ärgern kann und nimmt das Thema „Multikulti ist gescheitert“ (Zitat Angela Merkel) auseinander. Höhepunkt des Abends ist seine Beschreibung einer typisch deutschen Festlichkeit, bei der die örtliche Mädchentanzgruppe um heiße und kalte Teile vom toten Schwein tanzt.

Unter dem Strich rettet sich Fußballfan Neutag mit der zweiten Halbzeit in die Relegation. Um in die erste Liga des Kabaretts aufzusteigen, sollte sich der ausgebildete Schauspieler aber folgende Weisheit von Sepp Herberger ins Gedächtnis rufen: Das Spiel hat 90 Minuten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Captcha
    Weitere Artikel aus diesem Ressort