Was der „Kuh-Poet“ zu erzählen hat

Bortfeld  Gemeinsamer Nachmittag der Landfrauen von Vechelde und Wendeburg

Annerose Friese (links) und Brigitte Jäger hatten für die Landfrauen den „Kuhpoeten“ Matthias Stührwoldt eingeladen.

Foto: Bettina Stenftenagel

Annerose Friese (links) und Brigitte Jäger hatten für die Landfrauen den „Kuhpoeten“ Matthias Stührwoldt eingeladen. Foto: Bettina Stenftenagel

Mal erzählt er auf Platt, mal auf Hochdeutsch – und eine Geschichte ist schöner als die andere: Matthias Stührwoldt, „Kuh-Poet“, wie er sich selber nennt, aus Stolpe im Kreis Plön, unterhielt gestern in Bortfeld die Landfrauen von Vechelde und Wendeburg mit Geschichten vom Land und vom Leben. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.