Trunkenheitsfahrt und Widerstand gegen Polizisten

Peine  Ein 30-Jähriger, den die Polizei mit zur Dienststelle genommen hatte, wollte sich am Samstagabend keine Blutprobe entnehmen lassen.

In Peine fuhr ein 30-Jähriger betrunken Auto und wehrte sich gegen eine Blutprobe.

Foto: Archiv

In Peine fuhr ein 30-Jähriger betrunken Auto und wehrte sich gegen eine Blutprobe. Foto: Archiv

Nach Mitteilung der Polizei leistete der Mann Widerstand. Die Beamten hatten ihn zuvor auf der Vöhrumer Straße mit seinem BMW angehalten und kontrolliert. Sie stellten fest, dass er getrunken haben musste. Schon vor Ort verweigerte der Mann einen Alkotest. Später muss die Blutabnahme...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €
Weitere Artikel aus diesem Ressort