37-Jähriger Familienvater muss in die Psychiatrie

Hildesheim  Für den Mord an seinen vier Kindern hat das Landgericht Hildesheim den 37 Jahre alten Familienvater aus Ilsede im Kreis Peine am Donnerstag zu 15 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt.

Der zu einer 15-jährigen Haftstrafe verurteilte Vater am Donnerstag im Landgericht Hildesheim.

Foto: Emily Wabitsch/dpa

Der zu einer 15-jährigen Haftstrafe verurteilte Vater am Donnerstag im Landgericht Hildesheim. Foto: Emily Wabitsch/dpa

Parallel ordnete das Gericht die Unterbringung in der Psychiatrie an – ab sofort und auf unbestimmte Dauer. Immer wieder blickte der Vorsitzende Richter Ulrich Pohl zum Angeklagten, der am 14. Juni seine drei schlafenden Söhne und die Tochter mit einem Teppichmesser getötet hatte und sich selbst...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.