Diskussionen um Baugebiet – Wahler fürchten mehr Verkehr

Wahle  Weicheres Trinkwasser aus dem Harz und die Größe des Baugebietes Auestraße – das waren die beiden Hauptpunkte der Einwohnerversammlung in Wahle.

Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz (stehend hinten) stellte sich bei der Versammlung den Fragen der Wahler Bürger.

Foto: Bernd Stobäus

Vecheldes Bürgermeister Hartmut Marotz (stehend hinten) stellte sich bei der Versammlung den Fragen der Wahler Bürger. Foto: Bernd Stobäus

„Mich überzeugt das hier auch nicht“, kommentierte Bürgermeister Hartmut Marotz wie mehrere andere der 80 Bürger im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus die Informationen zur Trinkwasserversorgung. Zuvor hatte Ingenieur Dierk Langner vom Wasserverband Peine eine gute halbe Stunde zum Thema...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.