Hydranten werden überprüft und winterfest gemacht

Woltwiesche  92 Hydranten wurden unter die Lupe genommen. Feuerwehr prüfte die Zugänglichkeit und Funktionalität und verteilte Informationen an die Autohalter.

Heinrich Burgdorf Junior (Ortsbrandmeister Woltwiesche), Andreas Sadlo und Thorsten Pawlik (von links) überprüfen das Hydrantennetz.

Foto: Udo Starke

Heinrich Burgdorf Junior (Ortsbrandmeister Woltwiesche), Andreas Sadlo und Thorsten Pawlik (von links) überprüfen das Hydrantennetz. Foto: Udo Starke

Jedes Jahr im Herbst wird das Hydrantennetz in der Ortschaft Woltwiesche durch die Ortsfeuerwehr überprüft. Insgesamt wurden 92 Hydranten überprüft und winterfest gemacht. Mit dabei waren fünf Feuerwehrleute aus Woltwiesche und zwei aus Lengede.„Wir müssen die Zugänglichkeit unter die Lupe nehmen,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.