Ein Löwe im Großformat sucht ein schönes Zuhause

Ilsede  Er ist in Vergessenheit geraten – der riesige Löwe. Nun hat die Gemeinde Ilsede das Ölgemälde mit dem Tier vom Dachboden des Rathauses hervorgekramt.

Keine Angst vor Löwen: Rathausmitarbeiter Uwe-Jens Kleis mit dem Gemälde von Norbert Molenda.

Foto: Meyer

Keine Angst vor Löwen: Rathausmitarbeiter Uwe-Jens Kleis mit dem Gemälde von Norbert Molenda. Foto: Meyer

Prompt will sich der Ilseder Kulturverein dieses zwei Meter breiten und 2,40 Meter hohen Bildes mit dem gemeindlichen Wappentier annehmen. „Ich gucke mir das Gemälde an“, versichert Vereinsvorsitzender Manfred Unruh. „Vielleicht können wir es in unserem Büro unterbringen“ – es befindet sich im...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.