Kirchturm trägt Kalkspatzen-Putz und ein Stahlträger-Korsett

Bortfeld  Die Sanierung der Bortfelder St.-Georg-Kirche steht vor dem Abschluss.

Kirchenvogt Friedrich Brendel gewährt einen Blick hinter die Verhüllung des Mauerwerks. .

Foto: Bettina Stenftenagel

Kirchenvogt Friedrich Brendel gewährt einen Blick hinter die Verhüllung des Mauerwerks. . Foto: Bettina Stenftenagel

Nein, ein Verhüllungskünstler war es nicht, der die Bortfelder St.-Georg-Kirche mit Sackleinen zugehängt hat. Das „Kleid“ dient vielmehr dazu, dass der historische Putz langsam trocknet. Die kleinen weißen Pünktchen im Putz sind mit bloßem Auge gut zu erkennen. „Es sind Kalkspatzen“,...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.