Logistikzentrum südöstlich von Harvesse? VW prüft Standort

Peine  Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht sagte auf Anfrage: „Das wäre eine riesengroße Chance für uns.“

Diese Luftaufnahme zeigt das VW-Logistikzentrum Fallersleben, Stadt Wolfsburg. Eine ähnliche Anlage könnte bei Harvesse entstehen.

Foto: Archiv

Diese Luftaufnahme zeigt das VW-Logistikzentrum Fallersleben, Stadt Wolfsburg. Eine ähnliche Anlage könnte bei Harvesse entstehen. Foto: Archiv

Wendeburg könnte sich bald in die Riege der Volkswagen-Standorte einreihen. Der Konzern prüft, ein Logistik-Optimierungszentrum südöstlich von Harvesse anzusiedeln. Wendeburgs Bürgermeister Gerd Albrecht sagte dazu am Mittwoch auf Anfrage: „Das wäre eine riesengroße Chance für uns.“ ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.