Neuer Platz für Broistedts antikes „Skandal-Tor“

Broistedt  Das antike Eisentor hat nach der Barbecker Straße nun einen neuen Platz an der Osterriehe. Und Vieles deutet darauf hin, dass es dort bleiben darf.

An der Osterriehe, kurz nach der Ortseinfahrt, heißt das schmiedeeiserne Tor Autofahrer aus Richtung Osten kommend in Broistedt willkommen.

Foto: Dase

An der Osterriehe, kurz nach der Ortseinfahrt, heißt das schmiedeeiserne Tor Autofahrer aus Richtung Osten kommend in Broistedt willkommen. Foto: Dase

Es hat für Aufregung gesorgt: Das antike Eisentor auf der Barbecker Straße, am Broistedter Ortseingang. Nach nur einem Monat musste es dort aus Sicherheitsgründen weg. Nun hat es einen neuen Platz an der Osterriehe. Und vieles deutet darauf hin, dass es auf dieser Straße bleiben darf. ...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 26,70 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.