Aus Finanznot Mitarbeiterinnen im Tierheim gekündigt

Peine  Im Peiner Tierheim wurde Mitarbeiterinnen gekündigt und ein Aufnahmestopp verhängt. Tierschutzvereinsvorsitzender Wolfgang Kiessling schlägt Alarm.

Blacky ist zurzeit das Sorgenkind im Peiner Tierheim.

Foto: Bode

Blacky ist zurzeit das Sorgenkind im Peiner Tierheim. Foto: Bode

Vorsitzender Kiessling: „Der Tierschutzverein Peine droht in eine finanzielle Schieflage zu geraten, wir mussten bereits Mitarbeiterinnen kündigen.“Ein Sorgenkind im Peiner Tierheim ist aktuell die elfjährige Hündin Blacky. Ihr Frauchen musste in einem Pflegeheim untergebracht werden. Blacky...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €