Polizei tötet alle Attentäter von Paris

Paris   Fast zeitgleich hat die französische Polizei mit dem Sturm auf die beiden Geiselnehmer von Paris begonnen. Die Geisel konnte offenbar befreit werden.

Polizisten sammeln sich bei dem Industriegebiet von Dammartin-en-Goele, 40 Kilometer von Paris entfernt. Hier haben sich die Verdächtigen des "Charlie Hebdo"-Anschlags verschanzt.

Polizisten sammeln sich bei dem Industriegebiet von Dammartin-en-Goele, 40 Kilometer von Paris entfernt. Hier haben sich die Verdächtigen des "Charlie Hebdo"-Anschlags verschanzt.

Östlich von Paris ist ein Großeinsatz gegen die beiden mutmaßlichen Attentäter auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ in vollem Gang. Der Einsatz laufe, um die Urheber des Anschlags vom Mittwoch mit zwölf Toten auszuschalten, sagte Innenminister Bernard Cazeneuve am Freitag. Die gesuchten Männer...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    24 Stunden gültig

    Gut, wenn Sie nur ab und an die Online-Seiten lesen möchten.
    • 24 Stunden gültig
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 1,50 €
  • MonatsPass

    30 Tage gültig

    Gut, um unser Angebot zum Sonderpreis zu testen.
    • Läuft volle 30 Tage
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einen Blick
    • Endet automatisch, keine Verpflichtung
    • Bankeinzug
    nur 9,90 €
  • PremiumPass

    Unbegrenzt gültig

    Gut, wenn Sie umfassend Online lesen möchten.
    • Läuft unbegrenzt
    • Alle Nachrichten rund um Ihre Region auf einem Blick
    • Jederzeit kündbar, keine Verpflichtungen
    • Rechnung
    • Bankeinzug
    ab 12,90 €